Ayurveda

Das Wissen vom Leben

Ayurveda, die Wissenschaft vom langen Leben, ist eine der ältesten uns überlieferte Medizin. Mit seinem ganzheitlichen Wissen um die Zusammenhänge von Körper, Geist und Seele ist diese aus Indien stammende Weisheitslehre auch im Westen seit vielen Jahren vielfach angewendetes Gesundheitssystem, welches über hochwirksame Behandlungs- und Reinigungsmethoden, eine ausgereifte Pflanzenheilkunde und eine umfassende Ernährungslehre verfügt. In diesem Sinne kommt Ayurveda dem heutigen Bedürfnis nach einer ganzheitlichen Gesundheitsfürsorge und komplementären Naturheilkunde sehr entgegen: Im Ayurveda erfährt jeder einzelne Mensch eine tiefgehende Betrachtung seiner individuellen Konstitution und einen darauf abgestimmten Therapie- und Ernährungsplan für sein körperliches und psychisches Wohlbefinden.

Ayurvedische Konstitutionsbestimmung
Ayurveda Massagen
Ayurveda Manual-Therapien

 

 

Quelle Text: Europäische Akademie für Ayurveda